Menu

Geier im Vogelpark

Wunderbar ist es, Geier bei einer Flugvorführung und Fütterung zu beobachten. Die Tiere wirken wie ihre Vorbilder aus den Zeichentrickfilmen und Comics meiner Kindheit. Die Geier in dieser Galerie habe ich im Weltvogelpark Walsrode fotografiert. Dort kann man die Tiere in einer großartig moderierten Flugshow anschauen. Außerdem gibt es erschwingliche Vorführstunden für besonders interessierte Parkbesucher.

Altweltgeier und Neuweltgeier

Die Geier aus der neuen Welt sind nicht mit den Geiern der alten Welt verwandt. Bis vor kurzem hielt man Neuweltgeier für Verwandte der Störche, weil beide Gruppen einige gemeinsame anatomische Merkmale haben. Bei neueren genetischen Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Neuweltgeier doch in die Gruppe der Greifvögel gehören, aber trotzdem nicht direkte Verwandte der Altweltgeier sind. Ich hielt den Kondor immer für ein großes Huhn.

Auswilderung von Geiern

In den Alpen waren Geier praktisch ausgestorben. Weil die Tiere in Zoos und Zuchtstationen kontinuierlich vermehrt wurden, konnten Bartgeier und Gänsegeier vielerorts ausgewildert werden. Ebenso wird der Andenkondor in geeigneten Lebensräumen wieder angesiedelt. Der kalifornische Kondor war in der Natur ausgestorben, wurde in jüngster Zeit aber wieder ausgesiedelt. Geier sind ein gutes Beispiel dafür, wie wertvoll die Zucht seltener Tiere für den Artenschutz ist.

 

 
 
Übersicht
Wir verwenden ausschließlich technisch notwendige Cookies, um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern.
Cookies für Analyse und Marketingzwecke werden nicht verwendet!
Weiterführende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.